Jahresrückblick Posaunenchor Trünzig 2022

Der Trünziger Posaunenchor blickt auf ein erfülltes Jahr zurück, nach zwei corona-gebremsten "Spielzeiten" konnten wir wieder richtig "Gas geben". Wir begannen das Jahr mit einem noch weihnachtlichen Ständchen am 2. Januar im Garten des Pflegeheimes und schlossen es am 27. Dezember mit einer Weihnachtsvesper in der Seelingstädter Kirche ab.
Am 2. Januar am Pflegeheim Trünzig
Am 2. Januar am Pflegeheim in Trünzig
Im April verabschiedeten wir Heinz Gropp, den Gründer des Posaunenchores auf dem Breitenfelder Friedhof zusammen mit weiteren Bläsern aus Markneukirchen. Wir sind ihm dankbar für alles Gebet und seine Initiative für die Posaunenarbeit in Trünzig. DANKE HEINZ.
Heinz Gropp
Heinz Gropp (links stehend) - anlässlich 25 Jahre Posaunenchor Trünzig im Juni 2013
Nach Konfirmation und dem Osterfest, musizierten wir im Pfarrgarten von Langenhessen wieder mit den Langenhessener Bläsern gemeinsam zum Himmelfahrtsgottesdienst. Danach nahm das Jahr richtig an Fahrt auf. Am Pfingstwochenende waren wir zur Konfirmation in Berga und zum „Freiluftgottesdienst“ an der Koberbachtalsperre im Einsatz. Mitte Juni fand in Langenhessen ein Bezirksposaunenfest mit dem sächsischen Landesposaunenpfarrer Christian Kollmar und unserem Landesposaunenwart Tommy Schab statt.
Himmelfahrtsgottesdienst Langenhessen
Himmelfahrtsgottesdienst in Langenhessen, 26.05.2022
Probe im Trünziger Pfarrhof
Eine Freiluftprobe im Trünziger Pfarrhof, 13.05.2022
Johannistag
Aufgrund aufziehenden Regenwetters mussten wir zur Johannisandacht vom Friedhof in die Kirche umziehen, 24.06.2022
 
Ein weiterer Höhepunkt des Jahres war das gemeinsame Wochenende beim Landesposaunenfest in Bautzen anlässlich des 125jährigen Bestehens der Sächsischen Posaunenmission Anfang Juli. Wir quartierten uns auf einem Campingplatz am Stadtrand ein und hatten eine wunderbare Zeit mit 1.500 weiteren Bläsern in der Stadt der Türme.
Landesposaunenfest Bautzen
Landesposaunenfest Bautzen: Auf dem Fleischmarkt vor dem Bautz'ner Dom, 09.07.2022
Wir hatten die Möglichkeit, auf einem der Bautz'ner Türme, dem Matthiasturm am Nachmittag eine Stunde zu musizieren. Es war recht stürmisch dort oben, was sicher dafür sorgte, dass die Töne weit getragen wurden.
Landesposaunenfest Bautzen
Landesposaunenfest Bautzen: Turmblasen auf dem Matthiasturm, 09.07.2022
Im September hatten wir ein "Gastspiel" in der Teichwolframsdorfer Kirche zur Jubelkonfirmation und Anfang Oktober zur Hochzeit unserer Rebecca in Rückersdorf, beides Kirchen, in denen wir noch nie musikalisch aktiv waren.
Den längsten Tag des Jahres (Winterzeitumstellung) nutzen wir zu einem Besuch unserer Freunde vom Posaunenchor Kirchohsen in unserer Partnerkirchgemeinde in Niedersachsen am 30. Oktober. Gemeinsam verbrachten wir einen sommerlich warmen Tag mit gemeinsamem Frühstück, einer übungseinheit am Vormittag, einer Herbstmusik in der Kirche am Nachmittag, gefolgt von einem gemeinsamen Nachmittags-/Abendessen in geselliger Runde. Schön wars, sich endlich mal wieder zu sehen.
Herbstmusik in Kirchohsen
Herbstmusik in Kirchohsen, 30.10.2022
Im November folgte die Trünziger Kirchweih und die musikalische Umrahmung einer Gedenkstunde zum Volkstrauertag am Trünziger Denkmal. Die darauf folgenden Wochen waren geprägt von den Vorbereitungen des endlich wieder mal standfindenden Adventskonzerts am 3.Adventssonntag.
Volkstrauertag
Gedenkfeier zum Volkstrauertag am Denkmal in Trünzig, 13.11.2022
Adventsmusik 2022
Adventskonzert in der Kirche Trünzig, 11.12.2022
In der Adventszeit hatte der Posaunenchor noch dagewesene 9 Termine (teilweise auch nur in kleiner Besetzung) dazu 5 übungs(2)stunden:
  • "Hofweihnacht" in Langenhessen
  • Adventskalender-Kirchturmblasen in Berga
  • Adventsmusik in der Kirche Trünzig
  • Adventsmusik im Pflegeheim Trünzig
  • Adventsmusik in Friedmannsdorf
  • Straßenadventsfeier in Trünzig
  • Christvesper an HeiligAbend in Trünzig
  • Gottesdienst am 2. Christtag in Trünzig
  • Weihnachtliche Vesper in Seelingstädt
Danach verabschiedeten wir uns in die Weihnachts-Winter-Pause und setzten traditionell eine Woche aus. Das neue Jahr 2023 begann am 6.Januar mit der ersten übungsstunde.
Adventsmusik im Pflegeheim Trünzig
16.12.2022: Adventsmusik im Pflegeheim Trünzig
Im Herbst 2022 startete die Ausbildung von 5 Jungbläsern, wir wünschen allen viel Erfolg und Freude dabei. Nicht zu vergessen - Herzlichen Dank an alle Unterstützer unserer Bläser- und Nachwuchsarbeit.
 
Das Bläserjahr 2022 in Zahlen:
Gottesdienste/Konzerte: 16 Gottesdienste, 4 Adventsmusiken, 1 Hochzeit, 1 Goldene Hochzeit
Ständchen: 3 × am/im Pflegeheim, 1 Beerdigung, 1 Weihnachtsmarkt, 2 × Turmblasen
Proben: 51 gemeinsame übungsstunden.
Bemerkenswertes: Der Trünziger Posaunenchor musizierte 2022 in neun verschiedenen Kirchen, davon in zwei Kirchen zu ersten Mal.
Ausblick 2023/2024:
- 2023 begeht der Trünziger Posaunenchor sein 35 jähriges Gründungsjubiläum
- Für 2024 ist die Teilnahme am Deutschen Evangelischen Posaunentag in Hamburg geplant
  • Johannistag

    24.06.2024, 17:00
    Gottesacker St.Katharinen
    Langenbernsdorf
    Andacht
  • Johannistag

    24.06.2024, 18:00
    Gottesacker St.Nicolai
    Langenbernsdorf
    Sachsen
    Andacht
JSN Epic is designed by JoomlaShine.com